12.02.2016 / Allgemein / /

Infoabend Asylfragen

Die CVP Ingenbohl-Brunnen durfte gestern gegen 50 Personen zum Infoabend Asylfragen im Weissen Rössli empfangen. Die Referenten, Markus Blättler, Antonia Betschart und Andreas Meyerhans informierten über aktuelle Gegebenheiten und Vorgänge im Asylwesen auf Stufe Kanton und Gemeinde.

IMG_8090 Kopie

 

Die anwesenden Gäste konnten den Referenten kritische Fragen stellen und immer wieder wurden neben Fragen zum eigentlichen Asylneubauprojekt auch ganz allgemeine Fragen zum Asylwesen gestellt, welche unser Referent Markus Blätter, Vorsteher des Amtes für Migration, präzise beantworten konnte. Dies war denn auch die Idee der Veranstaltung, dass neben Fragen zum Bauprojekt die in der Bevölkerung herumgeisternden Fragen zum allgemeinen Asylwesen geklärt werden können.

Die Referenten betonten immer wieder den leider beschränkten Wohnraum auf Stufe Kanton und Gemeinde. Auf die Zahl der zugeteilten Asylsuchenden könne leider nicht Einfluss genommen werden. Es gilt, sich mit den zugeteilten Personen zu arrangieren und eine möglichst kostengünstige und einfach zu handhabende Lösung zu finden.

Die von der Gemeinde Ingenbohl Brunnen vorgeschlagene Lösung erachten wir als sinnvoll und als richtigen Schritt. Ein Zuwarten bringt uns nur unnötige Kosten und würde den ohnehin knappen günstigen Wohnraum in Brunnen noch weiter verknappen.

Bitte unterstützen Sie den Vorschlag der Gemeinde Ingenbohl. Sie sagen nicht ja zu mehr Asylanten, sondern ja zu einer kostensparenden Lösung.