Initiative

Ja zu gerechten Majorzwahlen – Schluss mit Parteipäckli

Was fordert die Initiative?

Die Inititiative fordert die Anpassung des Wahlgesetzes, sodass bei Majorzwahlen (Gemeinde-, Bezirks-, Regierungs- und Ständerat) keine Parteipäckli mehr möglich sind.

Das Wählen soll so gerechter, einfacher, verständlicher, nachvollziehbarer und transparenter werden.

Alle Kandidierenden sollen auf einem einzigen Wahlzettel alphabetisch aufgeführt werden. Wählen soll mittels einfachem Ankreuzen eines Kästchens möglich sein.

 

Argumente im Überblick:

  • Das Wählen wird einfacher und verständlicher, der Wahlzettel überschaubar
  • Die Majorzwahl wird transparenter
  • Persönlichkeit ist wichtiger als Parteizugehörigkeit
  • Undemokratische Parteipäckli sind nicht mehr möglich
  • Weniger ungültige Stimmen
  • Weitere Argumente hier

Further Links